DANTE e.V.

CTAN

Comprehensive TeX Archive Network

http://mirror.ctan.org
http://www.ctan.org
Suchen auf CTAN

TeX-Katalog

Alle TeX-Distributionen sind auf der DVD "TeX Collection". DANTE-Mitglieder erhalten die diese kostenlos.

TeX Live

| DVD | Netz | Bugs |

proTeXt

| DVD | Netz |

MacTeX

| DVD | Netz |

MiKTeX

| DVD | Netz |

 

Was ist Metafont?

Metafont, das Programm zur Erzeugung von Schriften, ist wie TeX von Donald E. Knuth entwickelt worden. Es erzeugt Schriften nur im Bitmap-Format, auch wenn intern diese Bitmap zuerst durch einen Linienzug definiert werden.

Die Beschreibung der Schrift oder einer Schriftfamilie erfolgt durch ein "Programm", dem sogenannten "Meta-Font". Durch dieses Programm werden die Zeichen durch Pinsel, Linienzüge mit diesen, gefüllten Flächen usw. beschrieben. Aus diesem Meta-Font generiert Metafont nach Wahl verschiedener vorgegebener und auch frei festgelegter Parameter Schriften, die TeX verwenden kann.

Um mit TeX zu arbeiten, ist Metafont nicht zwingend erforderlich. Es ist auch möglich mit Schriften in anderen Formaten, beispielsweise im PostScript-Type-1-Format oder TrueType-Format zu arbeiten. TeX benötigt von einer Schrift nur die Maße der einzelnen Zeichen und einiger weiterer schriftabhängiger Parameter, wie beispielsweise die Breite eines Wortzwischenraums. Diese Informationen entnimmt TeX einer TeX-Font-Metric-(tfm)-Datei.